(Lemgo / Kalletal) Die neue Anlaufstelle für alle Anliegen rund um das Smart-City-Projekt „digital.interkommunal“ der Gemeinde Kalletal und der Alten Hansestadt Lemgo ist eröffnet. Das Projektbüro befindet sich an der Lemgoer Mittelstraße.

Digitalisierung des Innovation Campus schreitet voran: Kurz vor Weihnachten haben Mitarbeiter des Fraunhofer IOSB-INA mit ihren KI-basierten IoT-Boxen einen weiteren Parkplatz in die Cloud gebracht.

Fraunhofer IOSB-INA und TH-OWL erweitern cloud-basiertes Echtzeit-Informationssystem auf dem Innovation Campus Lemgo und demonstrieren damit eine flexible #IoT-Lösung für Kommunen.

Improvisation ist in Zeiten von Corona eine hohe und wichtige Kunst geworden. Das Team von Lemgo Digital hat jetzt gemeinsam mit weiteren Kollegen des Fraunhofer IOSB-INA eine bereits bestehende Technologie für die Prüfung der Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen umgebaut und für einige Wochen im Schuhhaus Mengedoth getestet.

(12. Mai 2020)  Fraunhofer IOSB-INA bietet ein Verfahren für die computergestützte Distanzüberwachung zwischen Personen und die Erkennung von Personengruppen zur Pandemieeindämmung an.

(13. Mai 2020)  Wie kann man den Erfolg angeordneter Maßnahmen zur Reduktion zwischenmenschlicher Interaktionen messbar machen? Fraunhofer IOSB-INA liefert dafür auf der Grundlage vorhandener Daten und Sensoren eine Lösung. Idee wurde in Hackathon der Bundessregierung eingebracht.

Hier wäre ein Foto aus dem Optikhaus zu sehen

Zurzeit demonstrieren wir beim Optikhaus Schürmans e.K. eine Software zur virtuellen Brillenanprobe. Das ist nicht nur ein großartiger Unterhaltungsfaktor, sondern auch ziemlich hilfreich bei der Auswahl des perfekten Brillenmodells.

Arbeiten an der Straßenlaterne für dauerhafte Stromversorgung durch Omexom

Lemgo. In der Stadt der Zukunft werden Straßenlaternen intelligent: Der Farbton der Lampen kann an die unterschiedlichen Lichtbedingungen bei Sonnenschein, in der Nacht, bei Regen, Nebel oder Schneefall angepasst werden. Das verbessert die Sicht und die Sicherheit. Die LED-Leuchten werden gedimmt und leuchten genau so intensiv, wie es die aktuellen Bedingungen erfordern – das spart Energie. Das Fraunhofer IOSB-INA bietet im Reallabor Lemgo Digital für Hersteller ideale Testbedingungen für diese und andere Technologien der intelligenten Beleuchtung. Mit der Omexom Service GmbH, einem Komplett-Anbieter für Energie-Infrastrukturen, kommt ein weiterer Partner zum IoT-Reallabor hinzu.

Digitaler Stammtisch Nr. 2

Auch Einzelhandel, Gastronomie und kleine Gewerbe werden mit der digitalen Transformation konfrontiert. Oftmals sehen sich gerade kleinere Unternehmen hier aber überfordert: Kann ich überhaupt die Zeit und Kraft aufwenden, um mich digital sichtbar zu machen? Lohnt es sich überhaupt für mich? Lemgo Digital und die Projektpaten aus dem Bereich „Attraktive Innenstadt“ sagen: Ja! Jeder kann profitieren. Denn der digitale Wandel kommt – die einzige Entscheidung, die bleibt: Chancen oder Stillstand. Wo aber soll man anfangen und wie geht man das Ganze an? Hier helfen unsere lokalen Experten beim Digitalen Stammtisch.

Über 70 Einzelhändler, interesssierte Bürger und Vertreter unterschiedlicher Institutionen folgten der Einladung des Fraunhofer IOSB-INA zum Auftakt des nächsten Beteiligungsprozesses von Lemgo Digital im Handlungsfeld Einzelhandel.

Nach dem Impulsworkshop im September erarbeiteten nun 25 engagierte Einzelhändler und Bürger bis in den späten Abend Projektideen für den "Erlebnisraum Innenstadt".

  

Die Projektpaten im Handlungsfeld Einzelhandel trafen sich jetzt im Fraunhofer-Projektbüro, um die Workshop-Ideen zu konkretisieren.

 

 

Um digitale Dienste in der Innenstadt niederschwellig nutzen zu können, ist eine gut ausgebaute offene Netzinfrastruktur erforderlich. Auf der Grundlage der Freifunk-Initiative wurde das in der Lemgoer Innensstadt umgesetzt.

 

Passantenfrequenzzählungen liefern wichtige Daten für Standortanfragen sowie für die Beurteilung von Stadtentwicklungs- und Stadtmarketingprozessen und sind so etwas wie der Pulsschlag einer Innenstadt. Auch die Umsätze in Einkaufsstraßen sind eng mit der Frequenz vor den Schaufenstern verknüpft.

In der Diskussion mit Städten und Gemeinden zur Digitalisierung ist das Thema Parken ein zentrales Infrastruktur-Element, wie beispielsweise dem Zugang zum Einzelhandel in der Innenstadt. Im Bereich ÖPNV ist der Parksuchverkehr ein großes Hemmnisse für Pünktlichkeit und beeinflusst den Verkehrsfluss und damit die Umweltbelastung. Darüber hinaus klagen viele Besucher der Innenstädte über Frustration bei der Parkplatzsuche.

Kontakt

«Lemgo Digital»
c/o Fraunhofer IOSB-INA
Mittelstraße 62 | 32657 Lemgo (Projektbüro)
Telefon: +49 5261 777 31 27
Email: office@lemgo-digital.de

Top